Hallo und herzlich willkommen bei Come out to play ! Hier findet ihr Infos, Fiction und News zu Kim Harrisons Erfolgsreihe The Hollows.


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rachel und Ivy in Blutdämon

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rachel und Ivy in Blutdämon am Mo Jan 30, 2012 1:06 am

So Rachel und Ivy moments die Dritte Smile

Ivys "Abschied"
Seite 438 - 439


Sie lehnte sich vor und nahm mein Gesicht zwischen ihre kühlen Hände. " Das ist ein Lebewohl, Rachel."
Oh Scheiße.
Ich wusste, was passieren würde, und ich ließ es geschehen. Ivys Lippen suchten meine, und ich schloss die Augen. Mein Herz machte einen Sprung. Ihre Lippen bewegten sich auf meinem Mund und schmeckten leicht nach Kaffee. All die Anspannung in mir löste sich in einem Ansturm von Endorphinen, gefolgt von einem Adrenalinstoß, der mich zum Glühen brachte wie Pixiestaub. Zum ersten Mal hatte ich keine Angst vor ihren Vampirzähnen, machte mir keine Sorgen über die Verheißung von Ekstase und Gefahr in ihr. Sie war einfach Ivy, und ihre Hand glitt an meine Hüfte und löste damit eine Welle von Gefühlen aus. Mein Blutdruck stieg als Antwort auf ihre Berührung. Sie roch nach Räucherwerk und Seife. Sie hielt mich ohne Drängen, ohne Versprechen, in ihrer Umarmung lag nur Leidenschaft. Und ihr Mund war weich, so unglaublich weich.
Das Blut rauschte ich meinen Ohren, als ich sanft ihre Zunge spürte. Ihre Hand an meinem Kinn zitterte und der Duft von Tränen stieg mir in die Nase. Salz und Blut. Oh, so nah. Tränen rannen aus meinen geschlossenen Augen, während mein Körper schmerzte. Sie zog sich zurück und mir wurde klar, dass ich schmeckte, was ich hätte haben können - aber jetzt verschwunden war. Und es tat weh.
Ivy fühlte es und ließ mich los. Ich blinzelte und bemühte mich, nicht zu weinen. Selbst während ich dort stand, hatte ich sie schon verloren. Obwohl sie mir nie gehört hatte, war sie jetzt gegangen. Ich wollte nicht, dass sich die Dinge veränderten, aber ich konnte es nicht aufhalten. Sie hatte Recht. Selbst wenn heute Abend alles perfekt lief, würde morgen nichts mehr so sein wie vorher. „Du verlässt nicht mich“, sagte sie mit feuchten Augen. „Ich verlasse dich“.


Ach schmerz lass nach.
Ich erhoffe mir ja eine zweite Runde dieses Gesprächs/Situation in APB, nachdem die beiden ja so forsch unterbrochen wurden.
Die ersten paar Kapitel von APB machten ja doch wieder Hoffnung, nicht war Ravy ;D.



Zuletzt von Ivy's Schatten am Mo Jan 30, 2012 8:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen

2 Re: Rachel und Ivy in Blutdämon am Mo Jan 30, 2012 8:16 pm

Oh ja. Wie immer findest du meine zustimmung schatten Wink
und danke dass du den text abgetippt hast. So konnte ich es auch mal in deutsch lesen Smile

wundervoll und wahnsinnig traurig. Ein goodbye dass ich niemals akzeptieren werde Razz

Benutzerprofil anzeigen http://s20xx.tumblr.com/

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten